Kann man wegen Traurigkeit zusammenbrechen?

Ja, wenn die Traurigkeit zu stark und zu belastend ist. Dann sollte man sich helfen lassen.

Danke für die schnelle Antwort ­čÖé

Naja, wenn man durch die Traurigkeit anfängt zu Hyperventilieren oder keinen Schlaf bekommt, ist das gut möglich.